Ab sofort 10% Rabatt 


„Unschlagbar im Preis - solange der Vorrat reicht.“


3 gute Gründe jetzt zu kaufen:


1. Guter Jahrgang im Piemont für Weissweine
2. Vier Weine der Topp-Produzenten aus dem Piemont
3. Attraktives Preisangebot für kurze Zeit


Die Arneis-Weine zählen zweifellos zu den originellsten Weißweinen Italiens, intensiv fruchtig, recht mild und körperreich. Früher wurden sie gerne zusammen mit dem Nebbiolo ausgepflanzt, da der besondere Geruch dieser Rebsorte die Vögel anzog und sie den wertvollen Nebbiolo vor Vogelfraß schützte. Ab der Mitte des letzten Jahrhunderts ging der Bestand in Roero so stark zurück, dass der Arneis beinahe ausgestorben wäre. Lediglich zwei Piemonteser Spitzenerzeuger, Vietti und Pio Cesare, pflegten diese Sorte noch und füllten eine kleine Menge ab. Mit dem Aufstieg des italienischen Weißweins in den Achtzigerjahren wurde er aber wieder zunehmend interessant, sodass heute rund um Roero wieder knapp 750 Hektar unter Reben stehen. Dennoch ist die erzeugte Menge Wein natürlich begrenzt.