Eine persönliche Auswahl für Dich.

Unsere aktuellen Lieblingsweine.

Geschmäcker sind verschieden.  Und das ist gut so. Als Fachhändler und Onlinespezialist verkosten wir immer wieder neue Weine und entdecken altbekannte Weine hin und wieder neu. Klar haben wir auch persönliche Vorlieben - und genau diese möchten wir als Inhaber von „lieblings-weine.de“ gerne mit Dir teilen. Wir kennen alle Weine die Du in unserem Sortiment findest und haben diese verkostet und für gut befunden. An unserem umfangreichen Sortiment feilen wir täglich, prüfen die Qualitäten z.B. bei Jahrgangswechsel, entdecken so auch immer wieder Weine neu, begeistern uns für frische Neuheiten oder auch umwerfende Raritäten, die wir längst vergessen haben. Letztlich bereichert Abwechslung das Leben, und wir wollen Dir hier die Möglichkeit geben, unseren Tipps zu folgen und auch einmal einen Wein zu probieren den Du noch nicht kennst.

Top 10 & Bestseller unserer Terrassen- und Sommerweine.

Leichter Sommergenuss.

„Wenn die Temperaturen steigen sind leichte, knackige Sommerweine mit einer schönen Mineralität und Frucht sowie vergleichsweise geringem Alkoholgehalt genau das Richtige. Sonntag Nachmittag auf dem Balkon oder der Terrasse, ein gutes Nudelgericht und dazu einen leckeren und süffigen Weiß- oder Roséwein. Hier haben wir unsere Top 10 dieser Weine zusammengestellt, nach verkauften Stückzahlen im letzten Jahr. Hier findest Du die Lieblinge unter den Sommerweinen unserer Kunden und liegst damit garantiert richtig.

Sommerweine.

Weiss- und Roséweine

„Nachfolgend findest Du ausgesuchte Empfehlungen aus unserem umfangreichen Sortiment. Weine die uns persönlich überzeugt haben und die wir selbst immer wieder gerne trinken. Hierzu zählen Weine der Tenuta Lageder mit dem Porer Pinot Grigio 2018 und dem Gaun Chardonnay 2018. Hier schmeckt man den wirklich guten Jahrgang 2018 ganz deutlich, beide Weine absolut Top und jetzt perfekt zu trinken. 2 Weißweine aus dem Piemont möchten wir Dir ans Herz legen einmal zu verkosten: zum einen den Val dei Preti Arneis von Matteo Correggia. Dieser unglaublich gelungene Weisswein reift ganze 5 Jahre in der Flasche bevor er zum Verkauf freigegeben wird und zeigt dennoch eine unglaubliche Frische und zugleich eine wunderbare Tiefe. Weiterhin und immer wieder auf unserer Empfehlungsliste: der Cocito Langhe Bianco - ein Arneis mit einem kleinen Anteil Traminer, der für eine wunderbare Süße und Fruchtigkeit sorgt. Die Weine von Quintodecimo haben wir eigentlich immer auf unserer Empfehlungsliste. Unglaublich was diese Weine an Frische, Komplexität und Tiefe mit sich bringen. Unbedingt probieren! Der Grüne Veltliner Fass4 von Bernhard Ott wie auch der New Chapter von Lenzmark Wines sind hervorragende Vertreter für das berühmte österreichische Pfefferl. Für Liebhaber des Sancerre oder Pouilly Fumé empfehlen wir die Weine von Ladoucette. Großes Sauvignon Kino aus Frankreich.

2 Roséweine möchten wir Ihnen besonders empfehlen, da es sich zum einen limitierten und eigentlich ausverkauften Wein handelt: Muga macht neben den großen Rotweinen auch den Flor de Muga Rosado. Völlig untypisch in der Stilistik und Farbe. Der Flor de Muga erinnert eher an einen südfranzösischen, feinen und schlanken Roséwein, als an einen fruchtigen Spanier. Knochentrocken, mit schöner Säure und Frucht. Topp Tipp. Als zweites unseren Rosé-Klassiker aus dem Paestum: Der San Salvatore Vetere ist wunderbar frisch, schlank und süffig. Der Sommerwein schlechthin für die heißen Tage.“

Aktuelle Empfehlungen.

Rotweine

„Jetzt wird's schwer... wir haben aktuell die Topjahrgänge 2016 und 2017 aus der Toskana am Start. Hier sind sowohl alle Bolgheriweine, als auch Montalcino durchweg zu empfehlen. Chianti Classico, Chianti Riserva einfach groß mit Jahrgang 2017 und 2018! Wie immer wunderbar ist der I Sodi von Castellare. Auch der Castellare Chianti Riserva mit Jahrgang 2017 wieder einmal groß. Ein Vino Nobile passt eigentlich das ganze Jahr, hier ist der Bossona 2013 und Bossona 2015 von Catarina Dei zu empfehlen wie auch der Poliziano Asinone 2016. Neu im Sortiment Castello di Ama, die neben Ihren großen Einzellagen auch den wunderbaren San Lorenzo keltern. Hoher Trinkspassfaktor ist garantiert, diesen Wein bitte dekantieren! Geflasht und überrascht hat uns mit Jahrgang 2016 die kleine Boutique-Winery Trottolo mit dem Serrato. Preis/Leistung unschlagbar und das aus dem Montecucco-Gebiet. Ein großer Wurf, schade nur, dass es so wenig Flaschen davon gibt.

Jahrgang 2016 wird wohl als einer der großen Jahrgänge in die Geschichte der Barolo-Weine eingehen. Hier lohnt es sich die Weine von Marco Parusso einmal genauer anzuschauen, wie z.B. einen Basis Barolo, Barolo Mariondino und selbstverständlich den Barolo Bussia allesamt mit Jahrgang 2016. Liebhaber süditalienischer Weine empfehlen wir den Amaranta Montepulciano von Tenuta Ulisse, oder den Klassiker Apuliens den Sessantanni sowohl als normale Ausführung als auch als Limited Edition. Unsere aktuellen New World Lieblinge sind derzeit der Heartland Directors Cut oder der Mitolo G.A.M. Shiraz. Top Preis bei uns im Shop. Top aktuell natürlich die Brunello-Weine mit Jahrgang 2015. Hier ist der Il Marroneto Madonna delle Grazie ein ganz klarer Favorit, wie der Basis Brunello von Il Marroneto. Casanova di Neri hat wieder einmal mit seinem Tenuta Nuova gezeigt, wo die Reise bei einem guten Jahrgang hingehen kann. Als "noch" Geheimtipp sei Ihnen das Weingut Giodo ans Herz gelegt, hier vergab James Sucking 100 Punkte für den Brunello 2015!

Einer der Punkte-Abräumer im Juli 2020 von Robert Parker / Monica Larner, die über 921 Baroli aus dem Jahr 2016 verkostet hat ist Paolo Scavino. Mit seinen Einzellagen Baroli Bric del Fiasc, Cannubi, Monvigliero und Ravera. Hier haben wir alle Einzellagen in limitierter Anzahl aktuell am Lager. Weine für den Keller, die mit den Jahren sicher noch besser werden, aber auch jetzt schon wunderbar zu trinken sind. Hier sollten Sie sich als Barolo-Liebhaber eindecken!“

Every Day - Special Day.

Schaumweine & Champagner

„Wir lieben Champagner, aber wir lieben auch einen guten Franciacorta. Champagner für die besonderen Momente, einen Franciacorta auch gerne einmal zwischendurch. Neben allen Champagner die wir führen und die wir uneingeschränkt empfehlen können, haben wir einige neue Schaumweine im Sortiment die definitiv eine besondere Erwähnung verdienen: Die Weine von Contratto zeigen, was Italien im Bereich Schaumwein kann, hier muss sich die Kellerei nicht vor den großen Champagnerhäusern verstecken - im Gegenteil. Wer diese Schaumweine noch nicht kennt, sollte unbedingt einmal probieren. Absolut herausragendes Prosecco-Kino aus Valdobbiadene mit Zero Dosage, ebenso wie der Nino Franco Grave di Stecca Brut. Beides 3-Gläser Schaumweine die zeigen, was man aus der Gleratraube herauskitzeln kann. Barone Pizzini macht saubere und frische Produkte wie z.B. mit einem Animante, Berlucchi besticht mit einem sehr guten P/L-Verhältnis sowohl mit dem 61 Satèn und der Cuvée Imperiale Max Rosé. Eine sichere Bank und unschlagbar für uns nach wie vor ist der Ca Del Bosco Cuvée Prestige ebenso wie der Alma von Bellavista! - Dom Perignon mit dem 2008er und 2010er Jahrgang werden aktuell sehr gehypt und sicherlich schnell ausverkauft sein. Hier zuschlagen, sollten Sie Dom Perignon gerne trinken.“