Eine persönliche Auswahl für Dich.

Unsere aktuellen Lieblingsweine.

Geschmäcker sind verschieden.  Und das ist gut so. Als Fachhändler und Onlinespezialist verkosten wir immer wieder neue Weine und entdecken altbekannte Weine hin und wieder neu. Klar haben wir auch persönliche Vorlieben - und genau diese möchten wir als Inhaber von „lieblings-weine.de“ gerne mit Dir teilen. Wir kennen alle Weine die Du in unserem Sortiment findest und haben diese verkostet und für gut befunden. An unserem umfangreichen Sortiment feilen wir täglich, prüfen die Qualitäten z.B. bei Jahrgangswechsel, entdecken so auch immer wieder Weine neu, begeistern uns für frische Neuheiten oder auch umwerfende Raritäten, die wir längst vergessen haben. Letztlich bereichert Abwechslung das Leben, und wir wollen Dir hier die Möglichkeit geben, unseren Tipps zu folgen und auch einmal einen Wein zu probieren den Du noch nicht kennst.

Lieblingsweine

Hardy Conzelmann | Inhaber lieblings-weine.de

„Das Gute kommt zuletzt. In meinem Fall die Leidenschaft für guten Wein. Während die Einen die Liebe zum Wein in die Wiege gelegt bekommen, war mein Weg ein anderer. Dem Studium internationale Betriebswirtschaftslehre folgte ein langjähriger Ausflug in die Textilbranche. Berufliche Aufenthalte in Oberitalien, gutes Essen und die hervorragenden Weine Südtirols, des Veneto und der Lombardei führten zu ersten Direktimporten und Garagenverkäufen an Freunde, Geschäftspartner und Mitarbeiter. Ein Maledivenurlaub eröffnete mir die Weine der neuen Welt, meine Liebe zum Champagner begann mit dem ersten Schluck, und hat mich bis heute nicht losgelassen. Als Inhaber von lieblings-weine.de bin ich für die Gestaltung des Sortiments, das Marketing und die Programmierung und Pflege des Onlineshops verantwortlich. Eines bin ich nach wie vor, trotz mittlerweile vielen erfolgreichen Jahren im Weinbusiness: Ich bin neugierig, hungrig und aufgeschlossen... eine Eigenschaft, die gerade in unserer Branche von essentieller Bedeutung ist. Im Folgenden zeigen ich Ihnen meine aktuellen Top 5 für Weiss-, Rot- und Schaumweinen aus unserem Sortiment, die ich selbst derzeit am Liebsten trinke.“

Hardy's Empfehlung im Bereich Weiss- / Roséweine:

„Auch in den Wintermonaten ist immer mal wieder Zeit und Gelegenheit für tolle Weissweine. Diese müssen nicht zwangsläufig „gehaltvoll“ sein, auch ein schöner Sauvignon Blanc passt wunderbar zu leichten Vorspeisen oder asiatischen Speisen. Wunderbar zu trinken ist jetzt der Tiefenbrunner Turmhof Sauvignon Blanc 2016, ein Paradebeispiel für einen gut gemachten Südtiroler Sauvignon. Aber auch der junge und knackige Chardonnay „Magrè“ von Nals Margreid mit Jahrgang 2016 hat es mir angetan. Wunderbare Mineralien gepaart mit exotischen Früchten und einer leichten Vanillenote. Toll! Aber auch das Piemont mit seinen frischen, mineralischen Arneis-Weinen bringt alles für echte Weißweinklassiker mit: Hier gefällt mir was Giovanni Almondo mit der Arneistraube anstellt. Sowohl der Bricco delle Ciliegie als auch der Sparse begeistern mich. Eine Neuentdeckung dieser Saison sind die Weine von San Salvatore 1988.Der reinsortige Fiano „Pian di Stio“ hat es mir hier angetan. Ganz großes Weinkino!“

Hardy's Top 5 im Bereich Rotweine:

„Ich bin Toskana-Fan. Wenn es darum geht einen wirklich guten Tropfen zu empfehlen, lande ich fast immer in der Toskana, gerne auch im Bolgheri. Daher zählt auch der Adeo von Campo alla Sughera zu meinen erklärten Lieblingsweinen. Toller Stoff zu  einem wirklich attraktiven Preis. Ein Rotwein auf den ich immer wieder gerne zurückgreife ist der Ilatraia von Brancaia. Für mich fast noch besser als sein Bruder der Il Blu, da er weicher und runder daherherkommt. Als meinen aktuellen Lieblings-Amarone nenne ich ganz klar den Buglioni Amarone, hier sind beide Jahrgänge 2011 und 2012 uneingeschränkt zu empfehlen. Der Obac von Binigrau wird oft aufgrund seiner recht schlichten Verpackung unterschätzt, ein wahrer mallorquinischer Kraftprotz für kleines Geld. Für einen besonderen Abend gönne ich mir sehr gerne den Montepulciano Riserva Bossona von Cantina Dei. Nicht umsonst ist dieser Wein mehrfach mit 3 Gläsern ausgezeichnet worden.“

Hardy's Top 5 im Bereich Schaumweine:

„OK, hier wird es ein wenig schwer. Denn entweder man liebt Champagner, oder man liebt ihn nicht. Dazwischen gibt es wohl kaum etwas. Einmal dem Champagner verfallen, greift man immer wieder gerne darauf zurück. Allenfalls hin und wieder einen guten Franciacorta. Dieser ist einfach frischer und lebhafter als ein klassischer Champagner. Aktuell liebe ich den Pol Roger White Foil, als Rosé trinke ich sehr gerne den Moet Rose Brut Imperial. Wunderbar ist auch der Ruinart Blanc de Blanc der hin und wieder an einem gemütlichen Wochenende geköpft wird. Als Franciacorta empfehle ich den Bellavista Saten, der nur aus Chardonnay Trauben gewonnen wird und sich sehr weich und elegant (seidig) präsentiert. Wenn´s ein Prosecco sein darf, dann für mich auf jeden Fall der Borgo Molino Millesimato Brut.“

Lieblingsweine

Annette Conzelmann | Inhaberin lieblings-weine.de

Über viele Jahre hinweg haben mein Mann und ich unser gemeinsames Business in der Modebranche erfolgreich umtreiben dürfen und bei dieser Gelegenheit gute Weine und die italienische Küche kennen und lieben gelernt. Aus unserer Leidenschaft für guten Wein wurde die Idee „lieblings-weine.de“ geboren, die wir überzeugt und beherzt in Angriff genommen haben. Keine halbe Sachen, eine klare Positionierung, ein rundes und stimmiges Sortiment mit einer Portion gutem Marketing sorgen für unseren beruflichen Erfolg in dieser wunderbaren Branche. Bei „lieblings-weine.de“ bin ich verantwortlich für die Zusammenstellung unseres Feinkostsortiments (aktuell noch nicht online verfügbar) und der Organisation von Veranstaltungen und Weinproben. Darüber hinaus unterstütze ich meinen Mann bei allen wichtigen Entscheidungen, und bin erste Ansprechpartnerin für unsere Serviceleistungen im Bereich B2B. Und wenn gerade einmal Luft ist, lebe ich meinen weiteren Traum und gestalte den einen oder anderen Garten für meine Kunden. Meine absoluten Lieblingsweine stelle ich Ihnen nachfolgend vor.

Annette's Top 5 im Bereich Weissweine:

„Ich liebe Chardonnay, und ich liebe die Trebbiano di Lugana Traube. Daher ist meine Empfehlung recht schnell formuliert: Der Ca dei Frati I Frati Lugana ist mit dem 2016er Jahrgang wieder rundum gelungen. Er passt einfach zu allem - sei es als Essenbegleiter oder als Aperitif. Ebenso hat es mir der Rosa dei Frati angetan. Wunderschöne Farbe, ein tolles Bukett und wunderbar im Geschmack. Beim Chardonnay liebe ich den Planeta Chardonnay, das Paradebeispiel für einen gut gemachten Chardonnay. Einer meiner absoluten Favoriten ist aber immer wieder die wunderbare Sophie von Manincor. Ausgestattet mit einer unglaublichen Eleganz und Saftigkeit passt sie eigentlich in jede Jahreszeit. Wenn´s mal asiatisch zugeht favorisiere ich eindeutig den Paffl Haidviertel Grüner Veltliner. Das berühmte „Pfefferl“ und Gerichte mit Sojasoße harmonisieren perfekt.“

Annette's Top 5 im Bereich Rotweine:

„Hier liebe ich den sardischen Barrua, der mich mit seinem ersten Jahrgang abgeholt hat, wie kaum ein andere Wein und jedesmal auf´s Neue wieder überzeugt. Ich liebe den berühmten Boekenhoutskloof Syrah, wie auch den Chocolate Block vom gleichen Weingut, beides absolute Ausnahmeweine vom Kap. In einem unserer Mallorca-Urlaube durften wir den Anima Negra AN/1 kennenlernen, ein wunderbarer, kräftiger Wein, den ich sehr gerne auch als Solist an einem Abend vor dem Kamin genieße. Die wunderbare Kirschnote des reinsortigen Lagrein Porphyr von der Cantina Terlan hat es mir auch angetan. Wer auf Lagrein steht, sollte diesen unbedingt einmal getrunken haben.“

Annette's Top 5 im Bereich Schaumweine:

„Hier mache ich es kurz. Ich liebe eigentlich alle Champagner die wir in unserem Sortiment führen. Wenn man mich aber nach meinen absoluten Favoriten fragt, wird es eindeutig Rosé. Mein absoluter Liebling ist der Ruinart Rosé, gefolgt von Taittinger Rosé und dem unglaublich dunkelroten Piper Heidsieck Rosé Sauvage Brut. Als weißen Vertreter liebe ich den Klassiker von Veuve Clicquot und beim Prosecco lande ich immer wieder beim Borgo Molino Rosé Extra Dry. Hier ist nicht nur der Inhalt wundervoll, auch die Verpackung und die Optik stimmt hier.“